Herbstleuchten

28.-30.10.2022

Freitag 17:00-19:00, Samstag 9:00-18:00, Sonntag 9:00-15:00

Anmeldung

In diesen Tagen werden die Lebenskräfte und die Verbindung zum eigenen, innersten Impuls gestärkt. Dafür machen wir in einer Gruppe von 10-15 Menschen miteinander Eurythmie, malen mit einer Kunsttherapeutin und üben uns durch Meditationen in Achtsamkeit  und Selbstmitgefühl. Zusätzlich finden ein Ingwer-Nierenwickel und ein Schafgarbe-Leberwickel statt.

Dadurch können Stress und Anspannung losgelassen und Selbstheilungskräfte gestärkt werden. Wir möchten  einen heilsamen inneren Atmungsprozess anstoßen und Sie dabei unterstützen innere Wärme und Licht zu entwickeln.



Eurythmie

Rebecca Ristow

Der Begriff Eurythmie bedeutet übersetzt aus dem Griechischen, schön gestaltetes Fließen oder schön gestaltetes Strömen. Einfache Tänzerisch-rhythmische Elemente wechseln sich mit Übungen zur Stille und Konzentration ab. Sie kann das Bewusstsein des Menschen für sich selbst und für seine Umgebungerweitern. Gemeinsam können wir die wohltuende, harmonisierende, künstlerische Wirkung der  Eurythmie erleben. Auch gibt es Übungen in denen gesundheitsprophylaktische Bewegungen im Focus stehen.


Meditation

Dr.Julia Fellmer

Meditationen aus den Konzepten Achtsamkeit und Selbstmitgefühl helfen mit allen Sinnen im Moment zu sein, Akzeptanz, Selbstfreundlichkeit und -fürsorge zu üben, schwierige Gefühle halten zu können und Freude und Dankbarkeit zu kultivieren.


Äußere Anwendungen

Dr. Julia Fellmer

Der Ingwer-Nierenwickel regt den inneren Atmungsprozess zwischen Anspannung und Entspannung und das Strömen der eigenen Wärme an. Der Schafgarbe-Leberwickel fördern die Regeneration und den Aufbau der Lebenskräfte und gibt Tatkraft.


Malerei

Silke Speckenmeyer

Die Stunden der Malerei dienen dem Unentdeckten, dem Neuen und laden zum Experimentieren ein. Farben und Farbgründe helfen Stimmungen auszudrücken, so kann Malen eine innere Anspannung lösen und das Gefühl von Weite und Ausdruck entstehen lassen. Farbe und Formen sprechen uns mit ihren Qualitäten von Wärme und Kälte, Licht und Dunkelheit, Schwere und Leichte, Ausdehnung und Sammlung unmittelbar an. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich!



Informationen

Der Kurs ist offen für alle Menschen, die sich angesprochen fühlen und eignet sich insbesondere bei Gefühlen von Erschöpfung, Kraftlosigkeit, Müdigkeit, Isolation und Anspannung oder wenn diesen vorgebeugt werden soll.

Teilnahmegebühr 250,-

Ermäßigung nach individueller Rücksprache möglich

Veranstaltungsort

Michaeli Schule Köln

Vorgebirgswall 4-8

50677 Köln

Anmeldung